Logo

4wd

Allrad - Lifestyle - Abenteur

NEWS DETAIL

18
Apr
2017


Ein todsicheres Geschäft

Sonstiges
Ein knapp 20 Jahre alter SUV zum Preis eines Luxus-Wagens? Das geht nur dank morbider Vorgeschichte, denn der Rapper „The Notorious B.I.G.“ soll in dem Wagen erschossen worden sein.

The Notorious B.I.G. alias Biggie, Biggie Smalls, Big Poppa, B.I.G. und Frank White war einer der bedeutendsten US-amerikanischen Rapper der Neunzigerjahre. Sein Beef, also die Rivalität mit dem nicht minder bekannten Rapper Tupac Shakur, der von den beiden Gangsta-Rappern stellvertretend für die Plattenfirmen „Bad Boy Entertainment“ aus New York City und „Death Row Records“ aus Los Angeles ausgetragen wurde, eskalierte schließlich in mehreren Schussattentaten – in denen beide Musiker ums Leben kamen.

 

Beide starben bei sogenannten „Drive-by-Shootings“ in ihren Fahrzeugen. Tupac in einem BMW 750 Li, Biggie in einem GMC Suburban. Letzteres steht gerade zum Verkauf. Und das zu seinem mehr als stolzen Preis. So ruft der US-Händler „Moments in Time“ für das SUV von B.I.G. stolze 1,5 Millionen US-Dollar auf. Vergleichbare Exemplare – ohne dessen morbide Vorgeschichte – sind bereits für 5.000 Dollar zu haben.

 

Besonders makaber: Laut Verkäufer soll ein Loch in dem Sicherheitsgurt von einer der Kugeln stammen, die Biggie das Leben gekostet hat.

 

Hier gehts zum Inserat.


http://momentsintime.com






Suchen

QUICK LINKS IconQuick
Beispiel aus unserer Fotogalerie

Allradmesse 2010
Allradmesse 2010
Spacer
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe 291
Spacer
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotter&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Autobild Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie AboutFLEET
Spacer
Umfrage?

Können Sie sich vorstellen, beim nächsten Autokauf auf ein kleineres Fahrzeug zurückzugreifen?






Spacer
Spacer
 
Magazine

© 2017 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple