Logo

4wd

Allrad - Lifestyle - Abenteur

NEWS DETAIL

29
Mar
2015


König des Rebenlandes

Nationale Events
Raimund Baumschlager war auch bei der vierten Auflage der Rebenland Rallye nicht zu schlagen.

Dass Skoda längst die Rolle der früheren Rallye Haudegen Mitsubishi und Subaru übernommen hat wurde anlässlich der Rebenland Rallye, dem zweiten Lauf zur österreichischen Rallyestaatsmeisterschaft, einmal mehr ganz deutlich. Mit Raimund Baumschlager auf Platz 1, dem jungen Fabian Kreim auf Platz 3 und Mario Saibel auf Platz 4 ist es nur Ford gelungen die Skoda S2000 Armada zu durchbrechen. Nach einer ganzen Reihe glückloser Auftritte ist es Hermann Neubauer diesmal gelungen Platz 2 mit seinem Ford Fiesta S2000 einzufahren. Der nächste Lauf zur Rallye ÖM 2015 findet vom 10. bis zum 11. April in Kärnten statt.


www.rebenland-rallye.at






Suchen

QUICK LINKS IconQuick
Beispiel aus unserer Fotogalerie

Weltpremiere des neuen Range Rover
Weltpremiere des neuen Range Rover
Spacer
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe 154
Spacer
Leaders Auto&Wirtschaft Auto&Information Info4you Flotter&Wirtschaft 4wd Allrad Katalog Familien Autos Autobild Auto&Wirtschaft Auto&Technik Auto&Carrosserie Auto&Economie AboutFLEET
Spacer
Umfrage?

Können Sie sich vorstellen, beim nächsten Autokauf auf ein kleineres Fahrzeug zurückzugreifen?






Spacer
Spacer
 
Magazine

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK
© 2018 A&W Verlag GmbH. All rights reserved.
Symple